23. Mai | Nui* | Solidarität mit jüdischen Menschen in unserer täglichen (politischen) Arbeit und unserem Leben?

16-18 Uhr, Anmeldung unter: nui@ungehorsam.ch Wie kann ich solidarischer sein mit jüdischen Menschen? Was heisst Solidarität heute? Was mache ich mit meinen eigenen Gefühlen und Geschichten aus jüdischer und nicht-jüdischer Perspektive, gerade in Deutschland? Ich möchte gerne einen Raum öffnen um mit Hilfe der Themenzentrierten Interaktion sowohl mit uns selber, Weiterlesen…

Von QR, vor

22. Mai | Nui* | Vielfältige Perspektiven jüdischen Lebens außerhalb der Shoa und istraelischer Staatspolitik

Vortrag mit anschliessendem Textstudium und Diskussion zu Geschichten und Realitäten des jüdisch Seins. Als Anstoss, differenzierter über jüdische Menschen und ihre Gegenwart und Geschichte zu denken. Es geht darum Perspektiven jüdischer Geschichte, Kultur und Lebens kennenzulernen,auch außerhalb von Shoa, deutsch-christlicher Erinnerungsperspektive und israelischer Staatspolitik. Die Schwerpunkte des Vortrags sind: Trans* Weiterlesen…

Von QR, vor

15. Mai 2018| Theresa Enghardt | „Die will doch nur Aufmerksamkeit“ — Wo Bi/Pan-Feindlichkeit und Misogynie sich überschneiden

Diskriminierung gegen Bi- und Pansexuelle ist leider immer noch allgegenwärtig und reicht von negativen Stereotypen über systematische Unsichtbarmachung bis hin zu Gewalt. Die massiven Auswirkungen auf das Wohlbefinden, die psychische Gesundheit und die Sicherheit der Betroffenen sind inzwischen vielfach nachgewiesen. Bi-/Pan-Diskriminierung wirkt häufig mit Misogynie zusammen, wird durch diese verstärkt Weiterlesen…

Von QR, vor