STELLENAUSSCHREIBUNG Wir Suchen Verstärkung! :)

Liebe Alle, das Team von Queergehört – die Queere Ringvorlesung sucht Verstärkung! (Ab 01. März 2018 – Arbeitszeit: 20h/Monat). Der Arbeitsbereich umfasst die Organisation und Moderation der Queeren Ringvorlesung. Schaut mal in die Ausschreibung rein, teilt es gerne und sagt es euren Freund*innen weiter. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen Weiterlesen…

Von QR, vor

12. Dezember | Persson Perry Baumgartinger | Trans Studies. Historische, begriffliche und aktivistische Aspekte

Wie viele andere kritische Forschungsrichtungen sind auch die Trans Studies aus sozialen Bewegungen heraus entstanden. Selbsthilfegruppen, Trans*Aktivist_innen, Studierende, Künstler_innen bringen die Trans Studies in den 1980ern und 1990ern in die Akademia. Trans Studies bauen auf rassismus- und klassismuskritischen, feministischen Ansätzen genauso auf wie etwa auf der (kritischen) Sexualwissenschaft. Sie entwickeln bestehende Weiterlesen…

Von QR, vor

28. November | Elenore Wiedenroth-Coulibaly, Hadija Haruna-Oelker, Laura Digoh-Ersoy und Vanessa E. Thompson | SPIEGELBLICKE. Perspektiven Schwarzer Bewegung in Deutschland

Spiegelblicke erscheint 30 Jahre nach dem allerersten organisierten Treffen in Deutschland und damit drei Jahrzehnte nach der Gründung der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland. Essays, Portraits, analytische Texte, Storytelling und Foto-Reportagen: Die beteiligten Autor*innen, Zeitzeug*innen und Porträtierten sind in unterschiedlichen Zusammenhängen mit der Schwarzen Bewegung verbunden. Es sind unterschiedliche Generationen, Weiterlesen…

21. November | Dorothee Schäfer | Von Prinzessinnen und Abenteuern — Geschlechterordnungen und Neo-Kolonialismus: Kritische Impulse zu sozialer Freiwilligenarbeit im Globalen Süden

„Es gibt wunderschöne Strände, kristallklares Wasser, verzaubernde Orte, die an Prinzessinnen und Abenteurer erinnern. Überall liegen exotische Düfte in der Luft und du wirst von herzlichen Menschen erwartet“ (Online 2017: o.A.). Jedes Jahr reisen mehrere tausend junge Menschen – unter anderem eingeladen von obenstehender Beschreibung – ins Ausland, um in Weiterlesen…

Von QR, vor

14. November 2017 | Lotte Rose | „Iss wie der, der du sein willst“. Zur alltäglichen Stigmatisierung dicker Körper am Beispiel des Werbespots ‚Eatkarus‘.

Während vor nicht allzu langer Zeit füllige Körper als Zeichen von Attraktivität, gutem Leben, Wohlstand und Macht galten, erscheinen sie heute als geradezu anstößig. Die einhellige Meinung ist: Dicke haben nicht nur Probleme, sie machen unserer Gesellschaft auch Probleme. Anhand des Edeka-Werbespots ‚Eatkarus‘ und anderweitiger medialer Dokumente  werden hegemoniale Narrative Weiterlesen…

Von QR, vor

07. November 2017 | Christian Hey | Belonging — Identität und Herrschaft in „LSBT“-Aktivismus

Was wird unter Begriffen wie „LSBT“, „LSBTIQ*“ oder „Queer“ verstanden und wie werden Zugehörigkeiten durch diese Begriffe konstruiert? Inwiefern werden dadurch Machtasymmetrien generiert? Sind Identitäten vor dem Hintergrund eines identitäts- und herrschaftskritischen Queer-Begriffs unweigerlich ausgrenzend und damit problematisch oder bieten sie großes emanzipatorisches Potential? Meine Abschlussarbeit, auf welcher dieser Vortrag Weiterlesen…

Von QR, vor

Programm im Wintersemester 2017

07. November 2017 | Christian Hey | Belonging — Identität und Herrschaft in „LSBT“-Aktivismus 14. November 2017 | Lotte Rose | „Iss wie der, der du sein willst“. Zur alltäglichen Stigmatisierung dicker Körper am Beispiel des Werbespots ‚Eatkarus‘. 21. November | Dorothee Schäfer | Von Prinzessinnen und Abenteuern — Geschlechterordnungen Weiterlesen…

Willkommen auf Queergehört!

Hallo, wie Ihr seht bauen wir gerade noch unsere neue Website auf. Bitte habt noch einige Tage Geduld, dann könnt ihr das aktuelle Programm hier und auf Facebook finden. Wir freuen uns schon auf einen neuen Semesterstart mit euch! — Euer Queergehört Team <3